Trans4Log Kongress: Von der Industrie 4.0 zur Logistik 4.0

Holger Haupt
Geschäftsführer Logiline

Am 07.09.2017 fand erstmalig der Trans4Log Kongress statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Frage, wie sich das Thema Industrie 4.0 auf die Logistikbranche transferieren lässt und wie die Transport- und Logistikbranche selbst sich zu einer Logistik 4.0 transformieren muss.

Dank der sehr engagierten Referenten, konnte der Trans4Log Kongress die fast 100 Teilnehmer umfangreich informieren und praxisnahe Lösungsansätze bieten. Auch die Logiline-Gruppe war durch ihren Geschäftsführer Holger Haupt vertreten. In einem kurzweiligen Vortrag erläuterte er dem Auditorium die Herausforderungen und Digitalisierungs-Trends der „letzten Meile“ aus Sicht eines 4PL-Logistikdienstleisters.

Das anschließende Networking wurde von den Vortragenden und den Teilnehmern gern genutzt, um sich intensiv über die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung in der Logistik auszutauschen. Der Trans4Log Kongress traf die Nachfrage und etablierte sich als Informations- und Kommunikationsplattform zur Digitalisierung in der Logistik!

Der Kongress wurde vom Logistikportal Niedersachsen zusammen mit dem Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) e. V., der Deutschen Messe AG / CeMAT, Hannover IT e.V., IHK Niedersachsen (IHKN), Innovationszentrum Niedersachsen GmbH, Unternehmerverbände Niedersachsen e.V durchgeführt.

Hier finden Sie die zur Veröffentlichung freigegebenen Vorträge der Referenten:

Digitalisierung der Produktion: zukünftiger Einfluss auf Logistik 4.0
Dr.-Ing. Malte Stonis, Geschäftsführer IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH 

Perspektiven und Potenziale der Digitalisierung
Julia Miosga, Bereichsleiterin Handel & Logistik Bitkom

Digitale Zukunft des B2B -/B2C-Geschäft: Kundenorientierte Lösungen von Dachser SE
Hubert Reiser, Department Head IT-Organisation, IT-Marketing DACHSER SE

“letzte Meile” – Herausforderungen und Trends der Digitalisierung
Holger Haupt, Geschäftsführer Logiline GmbH

Die Kommentare wurden geschlossen