Neuer Inhouse-Standort in Essen

Logistik im XXL-Format

Wenn es um Werbesysteme, Messestände, Fassadengestaltungen oder Ladenbau geht, geht es im wahrsten Sinne des Wortes um »Großes« – um die Produkte der SchlieperColor GmbH aus Essen. Hier entstehen Displays, Textilbanner, Außenwerbung und vieles mehr, die, wenn sie auf die Reise gehen, fast immer einige Meter Packmaß bedeuten. Im Systemversand sind diese Packstücke nicht realisierbar – ein Fall für Logiline. Für uns als 4-PL-Provider gehört die XXL-Logistik zu den individuellen Lösungen, die wir maßgeschneidert auf die Bedürfnisse unserer Kunden entwickeln.

Seit Mai diesen Jahres ist die Logiline-Gruppe mit der Steuerung der SupplyChain im Hause »SchlieperColor« betraut. Verantwortlich für den Tagesversand, Projektgeschäfte und vor allem für XXL-Sendungen sorgen wir dafür, dass auch „unmögliche“ Formate sicher und termingerecht bei den Kunden der Druckerei ankommen. Das zu gewährleisten erfordert Kompetenz und Service auf höchstem Niveau. Voraussetzungen, über die wir auf Grund langjähriger Branchenerfahrung verfügen.

Diese Aufgaben erledigen wir direkt im Hause SchlieperColor unter Einsatz unserer Multicarrier-Logistik-Plattform »edison«. Dank der von uns entwickelten Schnittstellen sind wir in der Lage, nicht nur die Daten aus dem System unseres Kunden zu übernehmen, wir spielen auch alle relevanten Informationen in das Kundensystem ein. Die Mitarbeiter/innen bei SchlieperColor können also direkt im hauseigenen System Transportinformationen wie Sendungsverfolgung und Kosten abrufen – Logiline-Individualservice auf höchstem Niveau.

Wir freuen uns sehr auf die anstehende Zusammenarbeit und bedanken uns bei Stefan Weiß für das entgegengebrachte Vertrauen.

Die Kommentare wurden geschlossen