Lange Nacht der Berufe – Rückblick

Logilines Auszubildende informieren

Kaum sind die neuen Azubis im Betrieb angekommen und etwas eingearbeitet, fängt das Bewerbungsverfahren für das folgende Jahr quasi schon wieder an. Um schon frühzeitig für den eigenen Betrieb zu werben, bietet sich nichts besser an, als die Lange Nacht der Berufe, die in ihrer 11. Ausgabe wieder tausende Berufsein- und Umsteiger anlockte.

Zum 5. Mal in Folge war die Logiline in diesem Jahr am 21.09. mit von der Partie mit dem Ziel, den Messebesuchern unsere große Auswahl an Ausbildungsmöglichkeiten zu präsentieren und Ihnen eine Ausbildung bei uns schmackhaft zu machen. Die Azubis waren dafür an vorderster Front positioniert und haben den Interessierten aus erster Hand von Ihrem Alltag erzählt und Fragen beantwortet. So fanden die Gespräche auf Augenhöhe statt, und die Messebesucher fühlten sich in guten Händen aufgehoben.

Ganz im Zeichen der Digitalisierung stand ein Computer mit der Demo Version unseres Programms bereit und zwei Tablets mit einem Spiel, das einen Import und Export Transport simuliert hat. Interessierte konnten so hautnah erleben, wie die Arbeit bei Logiline aussieht und sich selbst als Spediteure versuchen.

Viele Besucher haben großes Interesse bewiesen und sind mit ihren Fragen direkt auf die Logiliner zugegangen, anderen wiederum musste ein wenig auf die Sprünge geholfen werden. Insgesamt war die Lange Nacht der Berufe ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht.

Die Kommentare wurden geschlossen