Ein zauberhafter Abend in der Elisabethkirche

Im Rahmen des Logiline-Jubiläumsjahres lud das Unternehmen im Oktober zu einer besonderen Veranstaltung in die Elisabethkirche in Langenhagen ein – einer musikalischen Weltreise.

Dieses Konzert ersteigerte Olaf Krause, Geschäftsführer der Logiline GmbH, bei einem Unternehmerfrühstück des Langenhagener Wirtschaftsklubs im Familienzentrum der Paulusgemeinde für einen guten Zweck: Die Erlöse aus der Versteigerung kommen ebenso wie die Eintrittsgelder dem Familienzentrum zu Gute.

Nach der Begrüßung durch Herrn Grünjes, Superintendent der Elisaebthkirche, bedankte sich Olaf Krause bei den vielen Besuchern und bei den Unterstützern der Veranstaltung, dank deren Zutun das Konzert zu einem akustischen Erlebnis wurde. Die Gegenseitige Unterstützung ist es auch, die den Wirtschaftsklub Langenhagen auszeichnet. Die Bereitstellung und Betreuung der Technik wurde von der Firma acoustic service beispielsweise ohne Honorar vorgenommen.

So konnten Kunden, Mitglieder, Freunde, Partner, die Lions und junge Unternehmer die musikalische Weltreise in vollen Zügen genießen. Mehr als 160 Gäste verbrachten einen Abend, dessen stimmungsvolle Atmosphäre noch lange nachwirkte.

Lesen Sie hier den Bericht im Langenhagener »Echo«.

Die Künstler des Abends:

Lothar Krist
1951 in Fallersleben/Wolfsburg geboren und dort neben der Schulausbildung auch die erste musikalische Ausbildung an der Musikschule und der Kantorei der Christuskirche erhalten. Gemeinsam mit Schulfreunden 1963 den ersten Gospelchor und eine Bluesband gegründet und seitdem vom Spirit der afroamerikanischen Musik beseelt. Nach dem Musikstudium mit Hauptfach klassisches Saxophon in Berlin und weiterer Musikstudien in Hamburg und Bremen Dozent an der Musikhochschule Hannover, der GHK in Kassel und Uni Hildesheim, Mitglied der NDR Big Band. 1985 Redakteur und Moderator von NDR 1 Niedersachsen, parallel dazu Leiter der Hannover Big Band und aktiver Musiker in Jazz – und Pop Gruppen. Seit November 2016 – nach 40 Jahren in Diensten der ARD – wieder Musiker mit der großen, alten Begeisterung.
www.lotharkrist.de

Franz Gottwald
spielt seit Jahrzehnten erfolgreich Flamenco-Gitarre und spanische Gitarrenmusik. Er ist bekannt von Schallplatten, Rundfunk, Fernsehen und unzähligen Konzerten im In- und Ausland.
Franz Gottwald studierte Gitarre an der Universität Hildesheim und perfektionierte mit Flamenco-Studienaufenthalten in Málaga, Madrid, Jerez und Sevilla das spanische Gitarrenspiel und zählt heute zu den renommiertesten Flamenco-Gitarristen in Deutschland. www.flamenco-show.de

Arne Hallmann
wurde in Gifhorn geboren und erhielt dort ersten Orgelunterricht und später ergänzenden Privatunterricht bei Prof. Matthias Eisenberg. Nach der Gesellenprüfung im Orgel- und Harmoniumbauerhandwerk folgte das Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in der Orgelklasse von Prof. Hans-Christoph Becker-Foss und der Klavierklasse von Prof. Konstanze Eickhorst. Außerdem nahm er an Meisterkursen bei Harald Vogel und Ulrich Bremsteller sowie an Seminaren für Gregorianik u. a. bei Godehard Joppich teil.
An der Elisabethkirche Langenhagen ist Arne Hallmann Kantor und leitete als Dirigent zahlreiche Kantaten von J. S. Bach und Max Reger sowie Oratorien und Messen (u. a. das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach, die Krönungsmesse, das Requiem und die Große Messe von Wolfgang Amadeus Mozart, die Schöpfung von Joseph Haydn sowie die 2. Symphonie „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy). Als Organist konzertiert außerdem regelmäßig im kirchen- und kammermusikalischen Bereich. 

Die Kommentare wurden geschlossen